Freitag, 31. Mai 2013

Freitagsfüller #58 Über das Schlossgrabenfest, Eistee und Blockupy

Quelle: Scrap-Impulse
1. Ich warte auf Antworten.
2. Fiktive Bewerbungen schreiben? Sowas mach ich nicht sorgfältig.
3. Drei Dinge auf meinem Tisch: Boxen, Eisteepulver und Looking for Alaska.
4. Meine Freunde sind generell übermütig.
5. Was macht eigentlich meine Schwester so in ihrem Studium?
6. Ich esse kein Rhabarber.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend mit Freunden und eventuell dem Schlossgrabenfest, morgen habe ich Blockupy in Frankfurt geplant, ich treffe dort vielleicht auch Buchblogger und Menschen von Twitter und Sonntag möchte ich eventuell ausnutzen, dass ich am Montag nur 2 Stunden Schule habe, indem ich noch einmal das Schlossgrabenfest besuche!

Freitag, 24. Mai 2013

Freitagsfüller #58 Über Kartoffeln und Gewitter

Quelle: Scrap-Impulse
1. Wenn ich Menschen zu mir einlade hasse ich es, wenn es unordentlich ist, auch wenn ich sonst das Chaos liebe.
2. In Kartoffelsalat muss ... äh Kartoffel? drin sein!
3. Es ist hart mit anzusehen, wenn Freunde traurig sind.
4. Ich hoffe auf Sonne im Juni.
5. Ich wette ich schaffe die Sonntagspost noch eine Weile nicht.
6. Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht, ... ich liebe Gewitter einfach!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Menschen trösten (ich hab Eis und Schokolade bereitgestellt), morgen habe ich lernen und am Abend zu einem Freund gehen geplant und Sonntag möchte ich noch mehr lernen, wegen der Bio LK Klausur und ich garantiere für nichts mehr blogmäßig, bei mir geht es gerade drunter und drüber. Alles kommt irgendwie zu kurz!

Samstag, 18. Mai 2013

[Rezension] Kai Meyer - Asche und Phönix

http://www.carlsen.de/sites/default/files/styles/layer_480/public/produkt/cover/OD_9783551582911_U1.jpg
Originalcover
Zitat:
"'Setzt du irgendwann auch mal nicht deinen Kopf durch?' 
'Manchmal schlafe ich.'"
S.354

Autor: Kai Meyer
Titel: Asche und Phönix
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Carlsen (November 2012)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Inhalt:
Parker und Ash haben nichts gemeinsam. Er ist Hollywoods größter Jungstar, das Gesicht des Magiers Phoenix aus den »Glamour«-Filmen. Sie ist eine »Unsichtbare«, nirgends zu Hause, getrieben von der Angst, wie alle anderen zu sein. Doch dann erwischt Parker Ash in seiner Londoner Hotelsuite, wo sie gerade sein Bargeld klaut. Parker kann sein Leben im Fokus der Medien nicht mehr ertragen. Und nutzt die Chance, mit Ash vor den Fans und Paparazzi zu fliehen. Dabei scheint er geradezu körperlich abhängig von Ruhm und Aufmerksamkeit. Ihre gemeinsame Flucht führt sie durch Frankreich an die Côte d’Azur – auf den Spuren eines teuflischen Paktes, verfolgt von einer dämonischen Macht, die sie gnadenlos jagt.

Freitag, 17. Mai 2013

Freitagsfüller #57 Über Muffins, Geburtstage und Klischees

Quelle: Scrap-Impulse
1. Heute ganz früh habe ich geduscht.
2. Ich esse Muffins von oben nach unten.
3. Hunger auf Schokolade ist bei mir Standard.
4. Warum so ein Leistungsdruck herrschen muss, weiß ich auch nicht, aber schlimm ist es auf jeden Fall.
5. Ich habe kürzlich angefangen meine letzten Monate, in denen Noten noch relativ egal sind, auszunutzen und jugendliche Klischees zu erfüllen (Stichwort: Grenzen austesten und rebellische Phase).
6. Was war der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe?
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Geburtstag, morgen habe ich noch nichts geplant aber ich hoffe meine Eulen kommen an und Sonntag möchte ich auf jeden Fall wieder einen Sonntagspost machen. Ich fühle mich ganz schlecht bei der ganzen Blogvernachlässigung!

Donnerstag, 16. Mai 2013

Eulen überall, Zartbittere Überraschung und Postbastelei

Es gibt wieder etwas von mir zu hören. Diesmal gibt es einen Post mit und über wiederholte Eulenpost, Schokolade, Postgeblubber und ein Blogpatenkind.

Bitterzarte Schokolade

https://d2zc23renulrga.cloudfront.net/assets/12639/spmefgt6kdnr05e89gvq/lesezeichen_350x.jpg
Quelle: Lovelybooks
Lovelybooks hat eine wunderbare Aktion gestartet! Erinnert ihr euch an die Eulenlesezeichen, die per Post ankamen? Die könnt ihr jetzt bestellen, um sie an andere Menschen zu verteilen! Natürlich habe ich mir schon einige bestellt, und wenn ihr die Lesezeichen genauso toll findet wie ich, dann klickt einfach HIER. Die Eselsohren und Eulen sind mit Abstand die niedlichsten Lesezeichen in meinem Regal und auf der Rückseite kann man für jedes Buch individuell Lieblingszitate und seine Meinung aufschreiben.

Freitag, 10. Mai 2013

Freitagsfüller #56

Quelle: Scrap-Impulse
1. Am besten gefällt mir, wenn man nach einem Feiertag noch einen Brückentag bekommt.
2. Ich hätte gerne Erdbeeren morgen zum Frühstück.
3. Sie dachten gestern, ich wäre nur zu faul, dabei war ich krank.
4. Mein neues Bett ist wirklich bequem.
5. Das Wichtigste ist, dass man den Spaß an der Sache nicht verliert!
6. Schokolade riecht unwiederstehlich.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Chemie und Physik lernen, morgen habe ich Rezensionen nachholen, weil ich gestern aufgrund von Krankheit nicht dazu gekommen bin sie zu schreiben geplant und Sonntag möchte ich wieder einen Sonntagspost verfassen, letzte Woche ist er leider ausgefallen!

Vielleicht ist euch schon aufgefallen, dass es in letzter Zeit wenig von mir zu hören gab. Selbst den Sonntagspost habe  ich nicht geschafft. Ich tue mein Bestes und versuche erst Mal durch die Klausurenphase zu kommen und nebenbei noch ein paar Rezis zu schreiben und dann hoffe ich, dass ich wieder Motivation zum Bloggen habe!

Montag, 6. Mai 2013

[Rezension] Rainer Weckwerth - Das Labyrinth erwacht

http://www.arena-verlag.de/sites/arena-verlag/files/imagecache/large/cover/978-3-401-06788-9.jpg
Originalcover
Zitat:
"Aber vielleicht liegt darin auch die Perversion unseres Überlebens, Vielleicht sollen wir gegeneinander kämpfen, uns gegenseitig töten. Nur ein Preis. Nur ein Sieger. Ein Mörder würde überleben."
S. 195

Autor: Rainer Weckwerth
Titel: Das Labyrinth erwacht
Gebundene Ausgabe: 407 Seiten
Verlag: Arena (Januar 2013)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Buchreihe: Das Labyrinth 1 - Das Labyrinth erwacht
                                            2 - Das Labyrinth jagt dich (ersch. Sommer 2013)
                                            3 - ?

Inhalt:
Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig.
Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt.
Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren.
Aber das Labyrinth kennt sie.
Jagt sie.
Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen:
Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst.
Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore.
Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

Freitag, 3. Mai 2013

Freitagsfüller #55

Quelle: Scrap-Impulse
1. Manchmal bin ich neidisch auf Menschen mit Inselbegabung.
2. Für den Sommer habe ich zum Teil schon Urlaubspläne.
3. Irgendwas ist schiefgegangen, wenn man das Schulsystem für angemessen hält.
4. Ich zeichne in letzter Zeit öfter.
5. Heute habe ich herausgefunden, dass ich ab nächstem Halbjahr meine LKs 5-Stündig, Mathe/Deutsch 4-stündig und Nebenfächer 3-stündig habe.
6. Es war doch gerade Champions League 2013.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Badmintontraining oder wenn ich zu faul bin vielleicht ein Leseabend, morgen habe ich eine Geburtstagsfeier geplant und Sonntag möchte ich Politik und Wirschaft, sowie Spanisch lernen!

Mittwoch, 1. Mai 2013

[Monatsstatistiken] April

Rezensierte Bücher:  1
(im Vergleich zu letztem Monat: -3)

http://www.script5.de/_cover/628/978_3_8390_0127_1.jpg
  1. Breanna Yovanoff - Schweigt still die Nacht  (5/5)
   ____________________________________________________________
Durchschnittliche Bewertung                                    (5/5)

Top des Monats: Schweigt still die Nacht war fantastisch!
Flop des Monats: /