Donnerstag, 31. Januar 2013

[Rezension] Elizabeth Miles - Im Herzen die Rache

http://d.gr-assets.com/books/1332205493l/11685192.jpg
Originalcover: Band 2
http://m3.paperblog.com/i/49/492136/rezension-im-herzen-die-rache-von-elizabeth-m-L-NKMeZq.jpeg
Originalcover: Band 1
http://www.loewe-verlag.de/_cover/628/7377.jpg
Deutsches Cover: Band 1
Zitat:
"Reue ist manchmal nicht genug. Sie wusste nicht, was der Satz bedeutete. Nicht wirklich jedenfalls. Doch die dunkle Kälte, die sie tief in der Magengrube spürte, sagte ihr, dass er stimmte."

Autorin: Elizabeth Miles
Titel: Im Herzen die Rache
Originaltitel: Fury
Das Buch bei: http://a1.mzstatic.com/us/r1000/081/Purple/a1/96/e0/mzl.tqfdkntg.175x175-75.jpg
Gebundene Ausgabe: 380 Seiten
Verlag: Loewe Verlag (Januar 2013)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
Buchreihe: The Fury Trilogy 1 - Im Herzen die Rache
                                                2 - ? (engl. Envy)
                                                3 - ? (engl. Eternety)

Inhalt:
Es ist Winter in Ascension, einer Kleinstadt in Maine. Die Seen sind zu Eis erstarrt, der makellose Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Aber der friedliche Schein trügt denn in Ascension haben Fehler tödliche Folgen. Drei geheimnisvolle Mädchen sind in die Stadt gekommen, um darüber zu urteilen, wer für seine Taten büßen muss. Und die Wahl ist auf Em und Chase gefallen. Emily ist glücklich. Zach, in den sie seit Monaten verliebt ist, zeigt endlich Zuneigung zu ihr. Doch Em weiß: Wenn sie etwas mit ihm anfängt, gibt es kein Zurück mehr. Denn Zach ist bereits mit Gabby zusammen Ems bester Freundin. Chase hat nicht nur Probleme zu Hause, auch seine Freunde lassen ihn links liegen. Aber es ist etwas anderes, was ihm den Schlaf raubt. Chase hat etwas unfassbar Grausames getan. Und es ist nur eine Frage der Zeit, bis es ans Licht kommen wird. 

Montag, 28. Januar 2013

Das neue Imprint: Bloomoon

Erst mal zur Begriffsklärung:
"Ein Imprint ist im Verlagswesen eine Wortmarke, die im Buchhandel wie ein Verlag gehandhabt wird. Hinter ihr steht jedoch ein anders benanntes Verlagsunternehmen. Imprints dienen primär dem Marketing gegenüber dem Buchhändler und dem Endkunden. Den tatsächlichen Verlag nennt immer das Impressum."
- Wikipedia

buchcoverUnd wer genau ist jetzt der "tatsächliche" Verlag?
bloomoon ist das neue Imprint für Jugendliteratur aus dem Hause arsEdition für Preteens ab zehn Jahren sowie für Junge Erwachsene. Ob einfühlsame 'Coming of Age'-Geschichte oder Liebesroman mit Social Media-Bezug, Humoriges aus dem Jungenalltag oder mitreißender Thriller mit Gänsehaut-Effekt - bloomoon ist bewusst vielfältig. Unsere Autoren beschreiben die Dinge aus ihrer jeweils eigenen Perspektive und öffnen dem Leser damit Türen zu anderen Erfahrungswelten. Durch welche er geht, ist ihm selbst überlassen - er kann sich mit unseren Büchern wegträumen in entlegene und skurrile Welten oder hierbleiben, ganz nah dran an der Wirklichkeit. Denn sowohl atemberaubende Biografien, fesselnde Thriller, leise Töne oder lautes Herzklopfen haben im neuen Imprint von arsEdition Platz.
Mehr Informationen und tolle Aktionen findet ihr auf www.bloomoon-verlag.de und www.facebook.com/bloomoonVerlag !
Aus dem aktuellen bloomoon-Verlagsprogramm wünsche ich mir aus allen Februar-Titeln, dass "Auracle" demnächst bei Blogg dein Buch präsentiert wird.

Falls ihr wissen wollt worum es in Auracle geht, ist hier der Klappentext:
Die 16-jährige Anna Rogan hat ein Geheimnis: Sie kann sich aus ihrem Körper herausprojizieren und so die entlegensten Winkel des Universums entdecken. Als Taylor, Annas Klassenkameradin, bei einem dramatischen Unfall ums Leben kommt und ihr Geist Annas Körper besetzt, wird die Lage bedrohlich: Anna ist in einer anderen Dimension gefangen und kann nicht mehr zurück in ihren Körper. Der Einzige, der ihr helfen kann, ist ihr bester Freund Rei, in den sie sich langsam zu verlieben beginnt. Doch auch Taylor versucht Rei in Annas Körper zu verführen ...
http://2.bp.blogspot.com/-5iI91HaIAvk/UPUOlcLpryI/AAAAAAAAIWc/KELQo7qI1PU/s1600/auracle.jpg
Links das Original, rechts das deutsche Cover
Was mich besonders an dem Buch reizt, ist nicht nur der Klappentext, sondern das wundervolle Cover!
Es wurde zum Glück kaum verändert und sieht einfach WUNDERVOLL aus :D Selbst wenn das Buch schrecklich sein sollte, würde ich es wegen dem Cover im Regal stehen haben wollen.

Natürlich gibt es noch viel mehr interessante Bücher bei Bloomoon. Ich habe mir zum Beispiel schon Adorkable & Dance of Shadows auf die gedankliche Wunschliste gesetzt ;)

Freitag, 25. Januar 2013

2 Neuzugänge und der Gedanke, dass ich mir eine neue Überschrift überlegen sollte

Mal im Ernst jeder Neuzugangspost klingt gleich: "Neuzugänge", "Der Postbote kam", "Geschenke", "Neu im Regal", "Neuzugänge BLA BLA BLA". Ihr wisst was ich meine (hoffe ich doch). Also ich bitte hiermit um kreative neue Überschriften für Post! Sonst krieg ich noch die Krise :D

Und damit kommen wir zum Neuzugängeteil:

Freitagsfüller #42

Quelle: Scrap-Impulse
1. Eigentlich habe ich keine Lust meine Haare zu schneiden, weil sie so schön lang sind.
2. Ich habe 5 Finger an meiner rechten Hand.
3. Spät am Abend denke ich daran, dass ich ja noch was für den nächsten Tag machen muss.
4. Ich sollte mal die Musik gaaaanz laut drehen und sehen was passiert.
5. Das Jahr 2012 war nicht so mein Jahr.
6. Du weisst, dass du alt bist ... äh keine Ahnung woher man das weiß :'D Ich bin nicht alt xD
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Filmeabend mit 3 Mädels (Miri ist mit dabei, sie kommentiert hier öfters mal :D) und vorher muss ich noch aufräumen und einen Neuzugängepost für euch machen, morgen habe ich malen, bloggen, lesen, lernen, aufräumen, fernsehen, Bücher sortieren ,(was sich gerade so ergibt) geplant und Sonntag möchte ich mich mit einigen Freunden in einem Café treffen!

Montag, 21. Januar 2013

[Umfrageergebnisse] Welche Bücher kommen auf die Must-Read-Liste?

Die Umfrage ist abgelaufen und ich werde die Bedingungen ein wenig umändern:

Da nur ein einziges Buch (Tote Mädchen lügen nicht) die 50% Marke bei der Umfrage erreicht hat, und das auch nur sehr knapp, kommen jetzt stattdessen alle Bücher mit 40% oder mehr auf die Must-Read-Liste und alle ab 15% bis 40% bekommen etwas später nochmal eine Chance.

Mit aufgenommen in die Liste wurden also:
  • Herr der Ringe 
  • Scott Westerfeld - Uglies
  • Cecilia Ahern - P.S. Ich liebe dich
  • Cassandra Clare - Die Chroniken der Schattenjäger
  • Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht
  • Antonia Michaelis - Der Märchenerzähler

Komplett rausgeflogen sind:
  • Alyson Noel - Evermore
  • Yann Martel - Schiffbruch mit Tiger
  • David Mitchell - Der Wolkenatlas

Sonntag, 20. Januar 2013

[Neuzugänge] 3 Bücher!

Vorgestern war ich endlich wieder zu Hause bei meinem Bücherregal und was habe ich als erstes gemacht?
Heizung angeschaltet, etwas gegessen, Koffer ausgepackt.
Als allererstes habe ich natürlich die Post aufgemacht! Wieso der Neuzugängepost dann erst heute kommt? Das schreckliche Internet hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und so konnte ich erst heute wieder schreiben. Ich hoffe das passiert nicht öfters, ich möchte schließlich noch ein paar Sachen posten ;)

Und das kam an:

Freitag, 18. Januar 2013

Freitagsfüller #41

Quelle: Scrap-Impulse
1. Den 1. Platz für die Musik der Woche geht dieses Mal an Lukas Graham (z. B. mit Moving Alone, Drunk in the Morning), weil die Musik einfach irgendwas hat :D
2. In 2 oder 3 Wochen ist das Halbjahr mit meinen neuen Klassenkameraden schon wieder zu Ende und es gibt eine riesige Kursvermischung, schade aber auch.
3. Wenn ich mich verwöhnen möchte, müsste erst mal ein wasserdichter E-Reader entwickelt werden, dann könnte ich mit dem Ding baden, schwimmen und entspannen :D
4. Ich sitze bestimmt noch 5 Stunden an meinem Stundenplan, den ich für nächstes Jahr selbst basteln darf, aber ich bleib locker.
5. Jedes Bild spiegelt den Charakter des Künstlers wider. Na gut, wenn man nicht gerade gezwungen ist 10 Spitzer in Kunst zu zeichnen -.-
6. In der Grundschule und Mittelstufe haben wir noch richtig Spaß gehabt!
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein eiskaltes Zimmer, in dem die Heizung 4 Wochen lang nicht an war (ich vertipp mich andauernd wegen meinen kalten Fingern^^), morgen habe ich Stundenplanbastelei geplant und Sonntag möchte ich meine Zehen wieder spüren xD

Dienstag, 15. Januar 2013

[Rezension] Alex Morel - Survive, Wenn der Schnee mein Herz berührt

http://d.gr-assets.com/books/1331912778l/12926806.jpg
Originalcover
http://4.bp.blogspot.com/-KbpOgCsEMNo/UOB65pdTU0I/AAAAAAAAGrQ/nrj7rl6VW6Y/s1600/survive-wenn-der-schnee-mein-herz-beruehrt.jpg
Deutsches Cover
Zitat:
"Dass ich meine Freunde und Ärzte täusche, ist nicht selbstsüchtig oder hinterhältig, sondern nur pragmatisch und zum Erreichen meines Ziels notwendig"
- S. 12

Autor: Alex Morel
Titel: Survive, Wenn der Schnee mein Herz berührt 
Originaltitel: Survive
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Egmont INK (Januar 2013)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre

Inhalt:
Wie durch ein Wunder überlebt Jane einen Flugzeugabsturz mitten in den Rocky Mountains. Ironie des Schicksals – genau für diesen Tag hatte sie ihren Selbstmord geplant. Außer Jane hat es nur noch ein einziger Passagier geschafft: Paul. Gemeinsam schlagen sich die beiden Teenager durch die eisige Wildnis, und dabei erkennt Jane zum ersten Mal seit Langem: Sie will leben. Das ist vor allem Paul zu verdanken, der ihr Bestes zum Vorschein bringt. Nie zuvor hat Jane so etwas für jemanden empfunden, und für diese unverhoffte Liebe wächst sie über sich selbst hinaus …

Montag, 14. Januar 2013

Meine erste Rebuypost

Heute hat der Postbote endlich geklingelt und mein Paket vorbeigebracht!
Die Frage, was ich bekommen habe ist wohl überflüssig :) Bücher natürlich, das erste Mal gab es Bücher von Rebuy.
Hier ist das kleine Paket.
Nachdem das Paket mit Hilfe eines Kulis (ich hatte gerade nichts anderes zu Hand) geöffnet wurde und ich das Füll- und Polstermaterial in meiner Eile durch die ganze Wohnung verteilt habe, kamen schließlich meine Bücher zum Vorschein:
Ein toller Anblick :D Aber das sind Bücher immer.
Die Bücher sehen alle gut aus, zwar gebraucht, aber ohne ernsthafte Schäden und bis auf 2 der Bücher (Meeresflüstern & Ewiglich) habe ich jeweils nur ein paar Euro für die Bücher bezahlt. 

Wahrscheinlich erkennt ihr da schon einige Titel, aber der Vollständigkeit halber hier nochmal alle aufgezählt und eine Inhaltsangabe dazu:

Sonntag, 13. Januar 2013

[Buchgestaltung] Coverzwillinge I

Wer hat sie nicht schon mal gesehen? Cover, die sich verdächtigt ähnlich sehen. Nach ein wenig Recherche und Sammelarbeit ist hier das, was ich zusammentragen konnte:

http://d.gr-assets.com/books/1307640737l/10335701.jpghttp://3.bp.blogspot.com/-XfkmFVmxARc/UCPnE1UorAI/AAAAAAAABrc/XbU8iaOOCu4/s1600/mafi-ich-fc3bcrchte-mich-nicht.jpg
Da hätten wir auch gleich die Erklärung für die Ecken, die wie reingeschnitten wirken bei meiner Ausgabe von "Ich fürchte mich nicht". Bild gekauft, reingesetzt und schwupps gibt es ein Cover doppelt ;)

http://3.bp.blogspot.com/-DZMtF_b3aQA/TuPSaH0Bt8I/AAAAAAAAAyY/Yntz3v_aMGM/s1600/chicagoland_vampires_02_lyx.jpghttp://1.bp.blogspot.com/-wHYmLo7vuSc/TuPSZvKI8LI/AAAAAAAAAyU/mGMgY_f1JUc/s1600/Nathalie_kuesst.jpg
Dasselbe wie oben: Bild gefunden, Umgebung verändert, Schriftzug drüber und ein Cover ist fertig. Beziehungsweise 2 Cover. Das linke Buch interessiert mich mehr, allerdings ist das rechte Cover schöner, von Schrift, Bild und Farbe her.

Freitag, 11. Januar 2013

Freitagsfüller #40

Quelle: Scrap-Impulse
1. Wäre es nicht schön, jeden Tag tun und lassen zu können, was man will?
2. Ich sitze gerade im Wohnzimmer.
3. Ich denke darüber nach, wie ich ein Geschenk (Geld) verpacken soll bzw. wo ich Papier für eine Karte finde.
4. Die meisten Menschen könnten mit mehr Selbstbewusstsein Sachen besser machen als sie glauben.
5. Als ich jünger war dachte ich, älter werden wäre toll.
6. Ein sehr gutes Buch ist schwer zu finden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Geburstagsfeier, morgen habe ich ausschlafen, lesen und vielleicht auch den Postboten ausquetschen wo meine Post bleibt geplant und Sonntag möchte ich panisch rumrennen, weil ich ab Montag wieder Schule habe!

[Rezension] Gerd Ruebenstrunk - Der letzte Zauberlehrling

Vielen Dank an Blogg dein Buch und arsEdition für dieses Rezensionsexemplar!

http://3.bp.blogspot.com/-RiYRKojQvFA/UBlolJNZuyI/AAAAAAAAAEc/zRmdBVcofmM/s1600/Der%2Bletzte%2BZauberlehrling.jpg
Originalcover
Zitat:
"›Du darfst ruhig Angst haben‹, sagte er. ›Aber du darfst nicht zulassen, dass sie dein Leben bestimmt.‹"
- S.226

Autorin: Gerd Ruebenstrunk
Titel: Der letzte Zauberlehrling
Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: arsEdition (6. Juli 2012)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

Inhalt:
Ist die Welt der Magie noch zu retten? Aus der französischen Provinz reist der junge Zauberlehrling Humbert ins Paris des 19. Jahrhunderts, um sich beim alljährlichen Ball der Zauberer einen neuen Meister zu suchen. Doch in der großen Stadt angekommen, stellt er erschüttert fest, dass die Welt der Magie nicht mehr das ist, was sie einmal war. Denn fast alle Zauberer haben ihre Kräfte an den reichen Unternehmer Pompignac verkauft. Nur Humberts neuer Meister, ein wahrer Sonderling, ist noch im Vollbesitz seiner magischen Kräfte und denkt nicht ans Verkaufen! Doch worum geht es dem Geschäftsmann eigentlich? Nur ums Geld? Oder steckt eine geheime Verschwörung dahinter? Ehe Humbert sich versieht, geraten er und seine neuen Freunde in einen Strudel gefährlicher Ereignisse: Was hat der Erzkanzler mit all dem zu tun? Steht womöglich die Zukunft der Zauberei auf dem Spiel? 

Gestaltung:
Die Person auf dem Cover wirkt wie in einem Comic und hat es mir schwer gemacht mir echte Menschen vorzustellen. Ich wünschte man hätte das irgendwie anders gelöst, denn ein ganzes Buch lang dieses Cover gedanklich vor Augen zu haben hat meine Fantasie, zumindest was die Charaktere betrifft etwas blockiert.

Mittwoch, 9. Januar 2013

[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Obsidian

http://d.gr-assets.com/books/1329408511l/13047090.jpg
Orignalcover: Band 2
http://4.bp.blogspot.com/-Gwv-ifhu0xI/ULKUX5KS1GI/AAAAAAAAC1U/CU1ZqsLxhtI/s1600/obsidian.jpeg
Spanisches Cover
http://1.bp.blogspot.com/-zHwgwVMj4dU/TytepMlSJ0I/AAAAAAAAAbo/czJRpDrkbNM/s1600/obsidian-cover5.jpg
Originalcover: Band 1
Zitat:
"You were like a food ninja"

Englische Version
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Titel: Obsidian
Taschenbuch: 335 Seiten
Verlag: Entangled Select (6. September 2012)
Sprache: Englisch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Buchreihe: Lux 0.5 - Shadows
                    Lux 1 - Obsidian
                    Lux 2 - Onyx
                    Lux 3 - Opal
                    Lux 4 - Origin
                    Lux 5 - ?

Deutsche Version:
Bisher nicht in Aussicht!

Inhalt:
When seventeen-year-old Katy Swartz moved to West Virginia right before her senior year, she'd pretty much resigned herself to thick accents, dodgy internet access, and a whole lot of boring, but then she spotted her hot neighbor, with his looming height and eerie green eyes. Things were looking up...until he opened his mouth. Daemon Black is infuriating. Arrogant. Stab-worthy. It's hate at first sight, but when a stranger attacks her and Daemon literally freezes time with a wave of his hand, well, something...unexpected happens.
Nachfolgendes ist kein richtiger Spoiler und mich hat es nicht gestört, aber ich denke ohne bietet das Buch mehr Überraschungen. Für die Neugierigen: Einfach markieren!
[The hot guy next door? Well, he's an alien. Turns out that Daemon and his sister have a galaxy of enemies wanting to steal their abilities and Katy is caught in the crosshairs. Daemon's touch has lit her up like the Vegas Strip and the only way she's getting out of this alive is by sticking close to him until her alien mojo fades. That is if she doesn't kill him first.]

Dienstag, 8. Januar 2013

Die Must-Read-Challenge

Diejenigen, die mir über Facebook oder Twitter folgen haben es wahrscheinlich schon mitgekriegt, für alle anderen gibt es hier noch einen kleinen Post:

Kennt ihr diese Situation, wenn andere über ein Buch reden, dass praktisch jeder schon gelesen hat, bis auf ihr Selbst und alle schauen euch schockiert an, wenn ihr es zugebt? Ja? Dann macht bei der Must-Read-Challenge mit und lest die Bücher, die ihr schon immer mal lesen wolltet, aber einfach nie dazu gekommen seid. Einfach nur, um zu wissen: Hab ich vielleicht ein gutes Buch verpasst?

Banner darf gerne übernommen werden, aber bitte verlinken/Quelle angeben!:)
Ihr seid interessiert? Dann klickt einmal HIER oder schaut oben ins Menü unter "Challenges" ;)

Samstag, 5. Januar 2013

Ein paar verspätete Weihnachtsgeschenke ;)

Es gab dann doch noch Weihnachtsbücher, wenn auch erst kurz vor Silvester :D Zum Glück gehört meine Familie nicht zu den Menschen, die Pferdebücher oder irgendwelches Zeug verschenken mit dem man nichts anfangen kann! Klassiker sind zwar auch grenzwertig, aber gerade über die, die angekommen sind, freue ich mich wirklich :)
Sie passen auch super in meine Challenges rein ("Let's read english as you like it" und "Bücher, die man gelesen haben muss") und hier sind sie:

Der Fluch der deutschen Buchrücken! Ist das Cover oben ist der Titel verkehrtherum ;        ;
Die Englischen haben das Problem ganz offensichtlich nicht^^

Freitag, 4. Januar 2013

Freitagsfüller #39

Quelle: Scrap-Impulse
1. Ich schaffe in diesem Jahr bestimmt irgendwann noch ein ordentliches Drop-Down-Menü zu machen.
2.  Ich schau gar nicht so oft Fernsehen.
3.  Sie haben Kekseeeeeee. Supermärkte und so. Meine Oma auch :D
4.  Meine HTML/CSS-Kentnisse würden die Note ungenügend kriegen.
5.  Was ist heute nur los, dass mir nichts einfällt, was ich schreiben könnte.
6.  Meine Unmotiviertheit gerade ist kaum noch zu toppen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf momentan noch gar nichts, morgen habe ich Bowling geplant und Sonntag möchte ich mein Deutschhandout über eine Literaturepoche beenden. Es geht um den Expressionismus!

Donnerstag, 3. Januar 2013

[Monatsstatistiken] Dezember

Rezensierte Bücher:  2
(im Vergleich zu letztem Monat -3)

http://4.bp.blogspot.com/-az1y-xZA3gk/UCWCa9ZMmnI/AAAAAAAAAjs/FBRsV7EDmOY/s320/nichts_-_was_im_leben_wichtig_ist.jpghttp://www.x-zine.de/portale/games/verlosung/bilder/rufdertiefe/Ruf%20der%20Tiefe.jpg
  1. Ruf der Tiefe - Brandis & Ziemek                                          (3,5/5)
  2. Nichts, was im Leben wichtig ist - Janne Teller                     (2,5/5)
   ____________________________________________________________
Durchschnittliche Bewertung                                                            (3/5)