Freitag, 29. Juni 2012

Neuzugänge! Auf englisch und von Lovelybooks :)

Es gibt endlich wieder neues, wobei 3 der Bücher vom Lovelybooks Fotoshooting sind :)



Freitagsfüller #13


1. Manchmal suche ich meinen Schlüssel, nur um ihn gaaanz unten in meiner Tasche zu finden .
2. Erdbeere, Zitrone, Straciatella und Schoko gehören zu meinem Lieblingseis.
3. Ich höre gerne Musik, Regen und Gewitter.
4. Positiv ist die Sonne weil ich braun werde ; negativ ist, dass ich in meinem Dachzimmer zu Tode schwitze.
5. Beim Italiener wird Pizza und Pasta gegessen.
6.  Mir ist warm, denn gestern war mal Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schmelzen, morgen habe ich (falls ich doch nicht geschmolzen bin) Schlag den Raab gucken geplant und Sonntag möchte ich mal wieder Eis essen gehen!

Musik des Tages :)

Donnerstag, 28. Juni 2012

Eine ereignisreiche Woche bisher und das Lovelybooks Fotoshooting...

So schon 4 Tage Ferien brütende Hitze und ich hab noch nichts gepostet? Das änder ich jetzt mal ;)

Also erstmal mein kleiner Lovelybooks Fotoshootingbericht:
Am Dienstag hat Lovelybooks in München ein Studio gemietet und sich eine Fotografin geholt und ich war dabei! Ja München liegt ein bisschen weit weg von mir, deswegen musste ich auch um 5 Uhr morgens aufstehen -.- Um halb 7 ging es dann los mit dem Zug und nach einigen Verspätungen und Wartezeiten bin ich schließlich um kurz nach 11 angekommen und hatte noch eine Stunde Zeit das Studio zu finden...
Ich hab auch die gesamte Stunde gebraucht, was unter anderem an verwirrenden Bahnfahrplänen, einer Verirrung aufs Männerklo (bitte fragt nicht wie ich das geschafft habe) und daran, dass das Studio im Hinterhof war, lag.

Hier kommen ein 2 Fotos vom Studio, die ich freundlicherweise benutzen durfte, da ich selber keine gemacht hatte:

Sonntag, 24. Juni 2012

Neue Umfrage :D

Die typische Frage:
Hardcover gegen Taschenbuch! ;) Ich würde mich freuen wenn ihr abstimmt und bin gespannt ob ihr meine noch geheime Meinung teilt!


Rechts in der Seitenleiste findet ihr die Umfrage ------>


Achja und kommt mir jetzt nicht mit: "Ja, aber dann gibts doch auch noch broschierte Bücher..."
Ich wusste bis vor einem Monat den Unterschied zwischen Taschenbuch und broschiertem Buch, daher gilt es als dasselbe, da broschierte Bücher oft Taschenbuchformat haben, oder zumindest das was ich darunter verstehe :D

[Rezension] Touched, Der Preis der Unsterblichkeit" - Corrine Jackson


Zitat:
“Die Todesangst ist es, die unserem Leben einen Sinn gibt – das Wissen, dass einem das, was einem am liebsten ist, jederzeit genommen werden könnte, gibt jeder Minute, überhaupt allem, mehr Sinn.” S. 268

Autorin: Corrine Jackson
Titel: Touched - Der Preis der Unsterblichkeit
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Thienemann Verlag; Auflage: 2. (März 2012)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Buchreihe: Touched, Band 1

Inhalt:
Wie ein feuriger Blitzschlag ... ... fühlt es sich an, als Asher in Remys Leben tritt. Doch sich ihm zu nähern, bedeutet tödliche Gefahr. Funken sprühen, wenn sie sich berühren, und diese machtvolle Energie ist kaum zu bändigen. Aber Remy will nichts mehr riskieren, zu lange hat sie gelitten unter ihrem gewalttätigen Stiefvater und der Feigheit ihrer Mutter, deren Schmerzen sie immer wieder auf sich nahm. Denn Remy verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Sie kann Menschen durch Berührung heilen. Im friedvollen Maine, wo ihr leiblicher Vater mit seiner neuen Familie lebt, will sie endlich ein normales Leben führen. Doch kann sie ihrem Schicksal entrinnen? Kann sie Asher entkommen?

Samstag, 23. Juni 2012

Neuzugänge :D

Hier kommen endlich mal wieder ein paar Neuzugänge, wobei manche noch bei meinem Vater lagern und deswegen erst später vorgestellt werden ;D


"Als die Liebe zu Elise kam" von Natasha Solomons habe ich gewonnen! ;)

Inhalt:
m Frühling des Jahres 1938 kommt Elise Landau nach Tyneford House, einem Anwesen an der Südküste Englands. Die junge Jüdin aus wohlhabender Familie erwartet hier eine Anstellung als Hausmädchen. Eltern und Schwester musste sie in Wien zurücklassen. Über England weiß Elise nichts – nur, dass es ihr dort nicht gefallen wird. Doch tapfer poliert sie Silber und serviert Drinks, mit der Perlenkette ihrer Mutter unter der Schürze. Einziger Lichtblick: Kit, der Sohn des Hausherrn. Mit ihm erlebt sie ihre erste zarte Liebe – eine Liebe gegen die Konventionen. Dann erreicht der Krieg das beschauliche Dorset und beschwört Ereignisse herauf, die Tyneford House und seine Bewohner für immer verändern. Elise erkennt, dass sie keine andere Wahl hat, als ihr altes Leben komplett hinter sich zu lassen ..


"Jumper" ist mein absoluter Lieblingsfilm, obwohl er richtig schlechte Kritiken bekommen hat :S

Inhalt:
 David Rice hatte sich immer für einen ganz normalen Typen gehalten, bis er mit 15 seine Fähigkeit zu springen entdeckt. Binnen Sekunden kann er sich an jeden beliebigen Ort der Welt teleportieren. Die perfekte Methode, seinem tristen Elternhaus zu entkommen und bei einem Zwischenstopp im Banktresor gleich noch das nötige Kleingeld für ein Luxusleben in New York einzusammeln. David genießt seine neue Mobilität in vollen Zügen: Morgens zum Surfen nach Hawaii, mittags Lunch auf dem Kopf der Sphinx und abends ein Abstecher in die Londoner Clubszene. Als er den abgebrühten Griffin kennenlernt, stellt sich heraus, dass er längst nicht der einzige Jumper ist. Doch sein Leben ist in höchster Gefahr. Die hochspezialisierte Geheimorganisation der Paladinen will Menschen wie David auslöschen - und ihr skrupelloser Anführer Cox ist ihm ganz dicht auf denFersen.



"Traumfänger" von Petra Röder ist ein Rezensionsexemplar auf das ich mich schon total freue.

Inhalt:
Kylie versucht verzweifelt nicht mehr einzuschlafen. Denn sobald sie schläft, fällt sie in eine Traumwelt, die ihr unheimlich ist. Doch irgendwann muss man einfach schlafen. Und diesmal ist es anders. Sie trifft auf Matt. Matt erklärt Ihr die Welt, in die sie geraten ist. Eine Welt, die einstmals gut war, die durch Gier zu einer gefährlichen und bösen Welt wurde. Nun kommen nur noch tief bewußtlose Menschen hierhin. Wie Matt, der seit 5 Monaten im Koma liegt. Oder wie Kylies kleine Schwester, die durch einen Unfall seit kurzem im Koma liegt. Sie sind gefangen in dieser Welt, ohne Hoffnung sich selbst befreien zu können. Doch Kylie will das nicht hinnehmen. Und so beginnt sie einen Kampf, ihre Schwester zu befreien. Und Matt direkt mit, denn er wird für sie nach und nach immer wichtiger. Doch auch ihr Leben ist in Gefahr, denn das Böse ist nun auch hinter ihr her.

Freitag, 22. Juni 2012

Freitagsfüller #*keine-zeit-die-zahl-nachzugucken*

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Wenn ich könnte, wie ich wollte, würde ich mehr lesen.
2. Ab heute Nacht habe ich Ferien/Urlaub.
3. Nein, wir werden nicht wieder so viel Zeit in den Ferien verschwenden.
4. Ich liebe Eierkuchen/Pfannenkuchen zum Frühstück.
5. Es ist immer schön, wenn man alte Freunde wiedersieht.
6.  Heute hätte ich meine Schuhe gerne in extra bequem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich aufmeine Zeugnisvergabe mit Abschiedsessen und einigen Stunden Absatzschuhen, morgen habe ich E-Mails schreiben, Rezi schreiben, etc. nachholen geplant und Sonntag möchte ich Ferien genießen!

Donnerstag, 21. Juni 2012

Getaggt - Meine Leseumgebung ;)

Ja der Tag geht hier gerade überall rum, aber da es ja immer unterschiedliche Themen gibt, bleibt es interessant!
Getaggt wurde ich übrigens von Nicole :) Vielen Dank

Jetzt aber zu den Regeln:
  -Schreibe von wem du getaggt wurdest und verlinke ihn.
  -Schreibe acht Dinge über dich auf, die zum Thema des Vorgängers passen.
  -Tagge 10 weitere Leute.
  -Sage den getaggten Leuten bescheid.
  -Stelle selbst ein Thema auf, dass die anderen betaggen.

Das Thema: Meine Umgebung beim lesen
1. Ich lese 90% meiner Lesezeit in meinem bequemen Doppelbett.
2. Ich lese niemals in Autos.
3. Im Zug lesen, mache ich nur wenn ich alleine fahre, bzw. wenn ich nicht alleine bin, zieh ich mir einer Kapuze auf und dreh mich zum Fenster, da meine Mimik beim Lesen die meisten Leute wohl irritieren würde^^ Die schauen auf jeden Fall komisch.
4. In der Schule etwas anderes als Schullektüre lesen geht gar nicht (siehe Nummer 3).
5. In meiner Leseumgebung brauch ich immer ein Kissen und irgendwas wo ich mich anlehnen kann.
6. Meine Leseumgebung kann auch laut sein, dann muss die Musik, die ich beim Lesen höre einfach lauter sein.
7. Meine Leseumgebung kann so dunkel sein wie sie will (solange ich noch Buchstaben erkenne), aber sobald es hell wird, lese ich viel langsamer und es stört mich total.
8. Meine Leseumgebung verlagert sich momentan von Bett zum Zug, was an den vielen Ausflügen in letzter Zeit lag.

Wen ich tagge:
Alle die wollen können einen Kommentar hinterlassen und den Tag mitnehmen ;)

Mein Thema für euch: Lesegewohnheiten von euch oder Leuten die ihr kennt.


Montag, 18. Juni 2012

von unterwegs :D

Ach in Usedom ist es so schön :D ich kann zwar nicht mehr laufen, aber gut. Achja und ich kann hier glaube ich auch keine Absätze machen, da ich nur am Handy bin. -.- Ansonsten gibt es nicht so viel zu erzählen :/ ich vermisse meine Bücher, meinen Blog und euch alle! Ich lese übrigens gerade Blutrote Schwestern und finde es bisher ganz gut ;) nur Scarlett ist ein bisschen komisch... Eine schöne Woche noch, am Donnerstag komm ich wieder und am Freitag hab ich ein Abschiedsessen und kann dann endlich wieder bloggen

Freitag, 15. Juni 2012

Einwöchige Blogpause ;)

Wie die Überschrift schon sagt, mache ich eine kurze Pause, da ich morgen mit meinen Klassenkameraden nach Berlin/Usedom auf Abschlussfahrt fahre. Deswegen eine Abschlussfahrt, weil unsere Schule nur eine Mittelstufe ist und wir nächstes Jahr an eine Oberstufe wechseln müssen, wenn wir unser Abi machen.

Los geht es morgen früh um 6!!! -.- Normalerweise schlafe ich noch bis um 12^^
Dann geht es mit dem Zug nach Berlin und Samstagabend nach Usedom. Ich weiß nicht ob ich vielleicht doch meinen Laptop mitschleppe, aber übers Handy schaff ich es zumindest mal auf Facebook ;)

Freitagsfüller #11


1. Ein kleiner Schritt in die Zukunft ist mein Abschied an dieser Schule und der Neuanfang auf der Oberstufe.
2. Ich mag Leute nicht, die so wenig Mut haben selbst mit etwas anzufangen und dann einfach alles nachmachen.
3. Und das vorzeitige Fazit des Tages: Auch der letzte richtige Schultag an der jetzigen Schule ist immer noch genauso schlimm.
4. Irgendwann fange ich Glühwürmchen in einem großen Glas, mache Fotos und lass sie wieder frei.
5. Der feine Unterschied zwischen Sarkasmus und Ironie ist den meisten Menschen unbekannt.
6. Lesend verbringe ich meistens die Fußball-EM.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Koffer packen (heute MUSS ich das endlich machen, da ich morgen früh um 6 fahre)  , morgen habe ich meine Abschlussfahrt nach Berlin geplant und Sonntag möchte ich nachdem wir von Berlin nach Usedom weitergereist sind, den Tag am Strand verbringen!

Koffer-pack-musik! Vodafone hat übrigens immer die geilsten Lieder in ihrer Werbung xD

Donnerstag, 14. Juni 2012

Mein erster TTT!

Da ist er mein allererster TTT :D
Ich wollte es einfach mal ausprobieren, falls das zu viel wird zusammen mit dem Freitagsfüller sagt Bescheid! Ich will euch ja nicht zuspammen!

Quelle: Alice im Bücherland

10 schwarze Bücher aus eurem Bücherregal

10 schwarze Bücher? Hab ich sowas? Tatsächlich und hier mit Ach und Krach zusammengekratzt und ein bisschen beschmuht:


  1. Biss zum Morgengrauen - Stephenie Meyer (die Filmversion)
  2. Gezeichnet - P.C. und Kristin Cast
  3. Eragon - Christopher Paolini
  4. Der Nachtzirkus - Erin Morgenstern
  5. Biss zum Ende der Nacht - Stephenie Meyer 
  6. Wired - Robin Wasserman
  7. Du oder das ganze Leben - Simone Elkeles ♥ Ich liebe es und mir fehlen Band 2+3 im Regal -.-
  8. Blutrote Schwestern - Jackson Pearce (les ich gerade und bisher ist es interessant)
  9. Schweigt still die Nacht - Brenna Yovanoff (SuB-Buch)
  10. Seelen - Stephenie Meyer (hinten und am Rand ist mehr schwarz als es von worne aussieht!)
Naja die Bücher sind die schwärzesten, die ich finden konnte, sind so ziemlich alle ;D
Allerdings wird meine Wunschliste von tausenden schwarzen Büchern bevölkert:
  • Dark Canopy
  • Starters
  • Dark Queen
  • Dark Love
  • etc.
Das wars für heute von mir!


Mittwoch, 13. Juni 2012

[Rezension] Feuer und Glas, Der Pakt - Brigitte Riebe


Zitat:
"Mein Herz ist aus Feuer. Und wer ihm unerlaubt zu nah kommt, wird sich jämmerlich daran verbrennen!"

Autorin: Brigitte Riebe
Titel: Feuer und Glas - Der Pakt
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Heyne fliegt/Heyne Verlag (Verlagsgruppe Randomhouse; 21. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 15 Jahre
Buchreihe: Feuer und Glas, Band 1
Kaufen: 16,99€
  
Inhalt:
Venedig im Jahr 1509: Ein machtvolles Glasartefakt und die letzte Erinnerung an einen verschwundenen Vater … Eine uralte Fehde zweier verfeindeter Völker … Und ein Mädchen, das nicht ahnt, dass es den Schlüssel zur Rettung Venedigs in seinen Händen hält …

Für die sechzehnjährige Milla scheint die Zeit stehen zu bleiben, als sie an einem heißen Frühlingstag dem jungen Gondoliere Luca begegnet. Wie ein Aristokrat aus einer anderen Zeit gleitet er, gemeinsam mit einer Katze, auf einer blauen Gondel durch einen stillen Kanal. Milla ist verzaubert und kann den jungen Mann nicht vergessen. Als kurze Zeit später dieselbe geheimnisvolle Katze im kleinen Lokal ihrer Mutter und Tante auftaucht, folgt sie ihr durch die Gassen Venedigs. Sie gelangen zu einem reichen Stadthaus – und Milla sieht Luca wieder. Er ist jedoch nicht allein, und plötzlich wird Milla in den Strudel dunkler Vorkommnisse um das Ende der mächtigen Lagunenstadt gezogen. Stammt sie wirklich von den Feuerleuten ab, die seit jeher gemeinsam mit den Wasserleuten Venedig beschützen? Was empfindet Luca, einer der Wasserleute, wirklich für sie? Und hat all das mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun? Zwischen Liebe und Zweifel hin- und hergerissen, kann Milla niemandem vertrauen – außer einer Katze und ihrem Gespür für die Wahrheit ...

[Buchvorstellung} Stealing Phoenix :)

Nachdem ich eine Weile darüber nachgedacht hatte ob die weibliche Hauptfigur im nächsten Band, der "Saving Phoenix" heißen wird, Phoenix heißt, habe ich ein wenig recherchiert und tatsächlich heißt sie Phoenix. Den Namen finde ich auch sehr schön, wobei es mich bei der gesamten Titelgebung ein wenig ärgert, dass man nicht den Originaltitel "Stealing Phoenix" übernommen hat, der zumindest im Bezug auf den Klappentext besser gepasst hätte.

Inhalt von "Saving Phoenix"/"Stealing Phoenix":
Englisch:
What do you do when your soulmate turns out to be a thief? Steal her, of course. Phoenix was raised within the Community, a gang of thieves with paranormal powers, under the control of a harsh master known as the Seer. The notion that there's a soulmate out there for every person with a paranormal gift is mere myth in Phoenix's world. That is until the Seer gives Phoenix the details of her next target, Yves Benedict. He's more than just her next victim, he is her destiny. To be together, Phoenix must break away from the Community but resistance against the Seer puts them both in mortal danger. Phoenix has never trusted anyone before, now it's time to trust Yves with her life

Deutsch:
Die 17-jährige Phoenix wächst in der Gemeinschaft krimineller Savants, Menschen mit einer übersinnlichen Fähigkeit, auf. Für deren Anführer muss Phoenix ihre Gabe, das Zeitempfinden in fremden Gehirnen zu manipulieren, zu Diebstählen nutzen und das Gestohlene dann bei ihm abliefern. Als sie bei einer Gruppe amerikanischer Studenten iPads stehlen soll, trifft sie auf Yves Benedict. Doch der ist mehr als ihr nächstes Opfer – er ist ihr Seelenspiegel. Yves erkennt dies sofort und entwirft einen Schlachtplan, um Phoenix aus der Gemeinschaft zu befreien und den Anführer zu bezwingen. Doch dieser will die Macht der besonderen Verbindung zwischen Phoenix und Yves für seine eigenen Zwecke nutzen...

Dienstag, 12. Juni 2012

[Rezension] Finding Sky - Joss Stirling

Deutsches Cover
Diverse andere Cover:


Zitat:
"Das letzte was ich wollte, war, mich zu verlieben, weil ich mich ganz tief in meinem Inneren daran erinnerte, dass Liebe wehtat."

Autorin: Joss Stirling
Titel: Finding Sky
Originaltitel: Finding Sky
Gebundene Ausgabe: 464 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
Buchreihe: Die Macht der Seelen - Finding Sky (engl. Finding Sky)
                                                        - Saving Phoenix (engl. Stealing Phoenix)
                                                        - Calling Crystal (engl. Seeking Crystal)

Inhalt:
Zed Benedict umgibt ein Geheimnis. Mit seiner Arroganz, seiner Unnahbarkeit, seinem Zorn schüchtert er alle ein: Lehrer, Mitschüler. Auch Sky, die sich, allerdings heimlich, stark zu dem unverschämt gut aussehenden Jungen hingezogen fühlt. Doch dann hört sie plötzlich seine Stimme in ihrem Kopf ... und er versteht ihre gedachte Antwort! Als Zed daraufhin behauptet, Sky sei sein Seelenspiegel, sein ideales Gegenstück und ein Savant wie er, ein Mensch mit einer übernatürlichen Gabe, glaubt Sky ihm kein Wort. Und will ihm nicht glauben – denn tief in ihr drinnen rührt sich eine Fähigkeit, vor der sie eine Höllenangst hat ...

[Buchvorstellung] Die Rebellion der Maddie Freeman

Deutsches Cover
Originalcover
Ich habe mal wieder einen richtig tollen Buchtrailer gefunden!
Dem Buch stand ich ja bisher trotz vieler positiven Meinungen skeptisch gegenüber... Hauptsächlich wegen des Covers, ich meine es ist so PINK! :S
 Ich bin einfach kein Fan von Pink und frage mich wieso das Cover so verändert wurde. Das Original ist richtig hübsch gewesen.
 Ich will dem Buch aber eine Chance geben und leihe es demnächst mal aus. Man soll schließlich ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen!


 Hier der Trailer:

Und hier eine Inhaltsangabe:
Eine Stadt in den USA, wenige Jahre in der Zukunft: Maddie, 17, lebt wie alle um sie herum ein digitales Leben. Schule und Verabredungen - das alles findet im Netz statt. Doch dann verliebt sie sich in Justin - für den nur das wahre Leben offline zählt. Gemeinsam mit seinen Freunden kämpft Justin gegen die Welt der sozialen Netzwerke, in der alles künstlich ist. Dieser Kampf richtet sich gegen die ganz oben - und damit auch gegen Maddies Vater, der das System der Digital School gesetzlich verankert hat. Maddie wird für die Bewegung zu einer Schlüsselfigur. Und sie muss sich entscheiden: Auf welcher Seite will sie stehen?

Sonntag, 10. Juni 2012

[Rezension] Der Ruf des Kolibris - Christine Lehmann


http://www.carlsen.de/sites/default/files/styles/layer_480/public/produkt/cover/9783551310019.jpg
Deutsches Cover
Autorin: Christine Lehmann
Titel: Der Ruf des Kolibris
Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
Verlag: Thienemann; Auflage: 1. (14. Juli 2009)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre

Inhalt:
Ein Jahr Kolumbien. Noch ahnt Jasmin nicht, was sie erwartet. Dass sie Verzweiflung kennenlernt. Sich von der Magie des Landes verzaubern lässt, Gewalt begegnet, den Duft der Freiheit schmeckt, an die Grenzen des Möglichen kommt. Vor allem aber trifft sie Damiàn. Damiàn, den gut aussehenden Indio, der ein dunkles Geheimnis hütet. Tief im kolumbianischen Urwald und den nebligen Bergen der Anden findet Jasmin Antworten. Und ist doch längst rettungslos in ihrer Liebe zu Damiàn verfangen.

Blogtourbilder und persönliches...

So endlich wieder daheim und morgen früh dann die letzte richtige Woche Schule!
*Endlich!!!*  Och wie schade, ich werde vieles vermissen! Haputsächlich ein paar Freunde :( Danach gehts noch auf Abschlussfahrt von Freitag bis Mittwochnacht und dann Freitags zur Zeugnisvergabe mit Abschlussessen, dann habe ich 7 Wochen Ferien und werde nächstes Jahr auf eine reine Oberstufe gehen!

Und jetzt zur Blogtour:
Ich konnte nicht alle veröffentlichen, da viele einfach vergessen haben mir die Erlaubnis zu geben bzw. ihre Bilder nicht öffentlich machen wollen -.-
Die Beiträge darf ich veröffentlichen und sie sind alle auf ihre Weise schön geworden und es wurden sehr kreative Fotoersatzmöglichkeiten gefunden!

Alissa

Sarah (?)

Sandra (von Parallele Welten)

Sandra H.
Jessica 
Jessica hat die Bilder auch für bookjunkies Aufgabe benutzt, aber da hier auch Sterne drauf sind, ist das ok ;)



Anja


xoxoJade

Nicole



Samstag, 9. Juni 2012

Blogtouränderungen, Internetprobleme und ein spontaner Ausflug nach Thüringen

1.  Blogtouränderung
Da ein Post leider ausgefallen ist, gibt es eine kleine Änderung! Ja ich weiß ich bin spät... Erklärung: siehe unten!

Das Wort für den Lösungssatz heute und eine kleine Überraschung, findet ihr deswegen HIER:
 
2. + 3. Internetprobleme und ein spontaner Ausflug nach Thüringen
Ja die beiden Sachen haben miteinander zu tun! Ich wurde nämlich heute Morgen spontan mit in die Heimat zu meiner Oma und meinem Opa verschleppt ;D Und zwar von meinem Vater...
Ihr könnt euch vorstellen, dass 400km Fahrt ein klitzekleines bisschen Zeit braucht, aber mein Handy hat es selbst hier mitten in der Pampa mit Ach und Krach noch geschafft, eine Internetverbindung aufzubauen! Am Anfang ging es gar nicht inzwischen hoffe ich jedoch sogar noch die Bilder der Blogtour posten zu können ;)

Also falls ihr euch wundert, dass nichts mehr kommt: Entweder bin ich Fußball gucken oder das Internet hat versagt.

Freitag, 8. Juni 2012

Freitagsfüller #10


1. Seit gestern weiß ich, dass ich tatsächlich mal ein Buch mit nur einem Herz bewerten muss.
2. Ich liebe den Frozen Joghurt aus dem Laden im Loop 5 (Weiterstadt).
3. Erst wenn man auf der Skifreizeit seine Klassenkameraden gesehen hat, wie sie sich einen Skihelm und Handschuhe anziehen, die Latten vom Lattenrost eines Hochbetts an den den äußersten Rand schieben (die waren nicht fest) und sich anschließend draufsetzen, sodass sie mitsamt Matratze durch die entstandene Lücke fallen, hat man alles gesehen xD
4. Mein für dieses lange Wochenende angesetzter SuB-abbau funktioniert echt gut.
5. Was mal Laster waren sind jetzt immer noch Laster?
6.  Grillen, Chlor, Regen am Morgen und frisches Gras riechen für mich nach Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf noch gar nichts, mal sehen was sich ergibt, morgen habe ich Fußball schauen und meinen Eimer Popcorn essen geplant und Sonntag möchte ich mal wieder Zimmer aufräumen und Koffer packen^^ Ja das schreib ich häufig un meinen Freitagsfüllern, aber Theorie ist schon was anderes als Praxis xD!

Mittwoch, 6. Juni 2012

Blogtour zu "Sternensturm" von Kim Winter

Der nächste Halt der Blogtour und bei mir wird es eine kleine Aufgabe geben, die jedoch leicht zu meistern ist ;)


Aber erst einmal allgemeines:
Um in den Lostopf zu kommen, müsst ihr auf jedem der 10 Blogs eine Aufgabe machen, eine Frage beantworten oder etwas ähnliches, dabei geht es am meisten um den Spaß an der Sache. Wenn ihr das gemacht habt, bekommt ihr von uns (per E-mail) ein Lösungswort zugesendet, wenn ihr alle Wörter habt wird daraus ein Satz gebildet.

Zu gewinnen gibt es 5 Exemplare von Sternensturm!

Dienstag, 5. Juni 2012

Ich wurde interviewt!

Ich habe ein sehr tolles Interview mit Maren geführt und wollte euch den Link zeigen und einen kleinen Ausschnitt des Interviews zeigen:

Das bin ich^^

Maren
Interviewfrage:
Drei Dinge die du mit auf ne einsame Insel nimmst? Mit Begründung!

Elisa
1. Bücher Muss ich das wirklich begründen? Ich denke das ist als begeisterte Leserin klar.
2. Meinen Laptop - Jaaa ich kann meine Leser nicht im Stich lassen und dann gibts auf dem Laptop auch noch Musik, auf die ich nicht verzichten kann ;D
3. Meine Kamera - Es ist eine Insel, da gibts bestimmt einiges zum fotografieren ;D

Maren
Aber gibts auf der Insel auch Wlan?

Elisa
Klar wieso nicht xD


So und so ähnlich lief unserer Gespräch wobei, wir auch oft in andere Themengebiete gekommen sind... Ich sag nur Alex Pettyfer xD (Der Teil wurde aber zum Glück NICHT veröffentlicht^^)

Und HIER gehts zum Interview!!!

[Rezension] Sternensturm - Kim Winter

Spoilergefahr!
Das ist Band 2 der Reihe und kann somit Spoiler zu Band 1 (Sternenschimmer) enthalten! Für die Rezension zu Sternenschimmer bitte HIER klicken.

Cover zu Band 1
Deutsches Cover zu Band2

Zitat:
„Es kommt der Tag, an dem er sich zwischen seiner Identität und dir entscheiden muss. Was glaubst du, wird er wählen?“
- S. 233

Autorin: Kim Winter
Titel: Sternensturm
Gebundene Ausgabe: 560 Seiten
Verlag: Planet Girl; Auflage: 1. (22. Mai 2012)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
Buchreihe: Sternentriologie - Sternenschimmer
                                                - Sternensturm
                                                - Sternenstaub

Inhalt:
Iason hat sich entschieden: für die Liebe, für ein Leben mit Mia. Eigentlich perfekt. Aber plötzlich verschwinden Menschen spurlos aus der Stadt. Und ein unheimliches Flüstern spricht in der Nacht zu Mia. Sie fühlt sich gezogen und weiß nicht wohin. Stimmt es, dass die Entführer in Wirklichkeit hinter ihr her sind? Zweifel keimen auf, ob es Mia wirklich bestimmt ist, den Frieden nach Loduun zu bringen. Und bald schon nährt sich der Verdacht, dass sie vielmehr von einer dunklen und gefährlichen Macht gelenkt wird. Als Wächter seines Planeten muss Iason eine folgenschwere Entscheidung treffen und Mia gerät in ein Netz aus Intrigen, in dem sie niemandem trauen kann, am wenigsten sich selbst. Eine Liebe überbrückt alle Welten. Die packende Liebesgeschichte von Iason und Mia geht weiter.....

Around the books - Neue Rubrik ;)

Und hier kommt eine kleine neue Rubrik namens: Around the Books :)
Dazu zählt zum Beispiel auch das Video "The Joy of books" und alles andere was ich in Zukunft rund ums Buch posten werde ;D

Mein erstes ofizielles "Around the books" wird das hier sein:

Paper Passion Perfume

Kennt ihr diesen Geruch den Bücher haben, egal ob alt oder neu, sie riechen alle einfach nach Buch! Und bald wird es ein Parfüm mit genau diesem Geruch geben! Das landet bei mir natürlich sofort auf der Wunschliste ;)

Und was haltet ihr davon?

HIER könnt ihr es bei amazon vorbestellen.


Freitag, 1. Juni 2012

[Buchvorstellung] Legend, Fallender Himmel - Marie Lu

Und heute stell ich euch noch ein Buch vor, das in genau 100 Tagen erscheinen wird! Es ist aus dem Genre der Dystopien und damit für mich sehr interessant und auf jeden Fall eins meiner neusten Wunschlistenbücher ;)


Inhalt:
Eine Welt der Unterdrückung. Rachegefühle, die durch falsche Anschuldigungen genährt werden. Und Hass, dem eine grenzenlose Liebe entgegentritt. Dies ist die Geschichte von Day und June. Getrennt sind sie erbitterte Gegner, aber zusammen sind sie eine Legende!

Der unbändige Wunsch nach Rache führt June auf Days Spur. Sie, ausgebildet zum Aufspüren und Töten von Regimegegnern, erschleicht sich sein Vertrauen. Doch Day, der meistgesuchte Verbrecher der Republik, erweist sich als loyal und selbstlos – angetrieben von einem unerschütterlichen Gerechtigkeitssinn. June beginnt, die Welt durch seine Augen zu sehen. Ist Day tatsächlich der Mörder ihres Bruders? Fast zu spät erkennt June, dass sie nur eine Spielfigur in einem perfiden, verräterischen Plan ist.

Der Trailer:

Und für noch mehr Infos: www.legendfans.de/

[Monatsstatistiken] Mai 2012

  Rezensierte Bücher: 4 (im Vergleich zu letztem Monat: -4)

  1. Brenna Yovanoff - Die Blumen des Schmerzes (RE)            (5/5) 
  2. Erin Morgenstern - Der Nachtzirkus  (RE)                            (5/5) 
  3. Margherita Oggero - Der Duft von Erde und Zitronen (RE) (4/5) 
  4. Bettina Belitz - Splitterherz                                                    (4,5/5)
_______________________________________________________
Durchschnittliche Bewertung:                                               4,6 (im Vergleich zu letztem Monat: + 0.9 Herzen)

Blogtourankündigung!


Vom 1.6. bis zum 10.6. wird es eine Blogtour zu "Sternensturm von Kim Winter geben! Ihr könnt dabei eins von 5 Exemplaren von Sternensturm gewinnen :D

Um mitzumachen, müsst ihr an den entsprechenden Tagen einfach hier mal vorbeischauen:


Also am 6.6. freue ich mich auf euren Besuch und habe mir schon eine kleine Aufgabe für euch überlegt ;)

Freitagsfüller #9

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Gestern war ich den ganzen Tag todmüde, weswegen ich in der Schule auch fast eingeschlafen wäre xD Könnte auch am Lehrer gelegen haben, der....redet......so......langsam...... .
2. Das so ein großer SuB eine fiese Sache sein kann ist meine neuste Entdeckung.
3. Es war einmal ein schöner Sommertag, an dem ich mich mit einem Hüpfball in einen Bollerwagen gesetzt habe und mich hüpfend durch die Gegend ziehen ließ... es kam was kommen musste und ich kippte beim Hüpfen nach hinten, fiel aus dem Bollerwagen und hatte letztendlich eine Platzwunde am Kopf :D Ich frag mich noch heute wie ich auf die dämliche Idee gekommen bin, mich mit einen Hüpfball in einen Bollerwagen zu setzen.
4. Ich finde es traurig das manche Menschen echt Niveau und Nivea verwechseln.
5. Erdbeeren esse ich *kreeeeiiiisch* wo sind meine Erdebeeren?! Ich will auch welche *_______*.
6.  Die in jugendlichem Blödsinn entastandenen Videos mit meinen Freunden waren fast filmreif.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Sternensturm, morgen habe ich Rezis schreiben geplant und Sonntag möchte ich meinen Koffer für die Abschlussfahrt (jaaa die ist erst in zwei Wochen :D) packen und mein Zimmer aufräumen!