Samstag, 15. Dezember 2012

Ein kleiner Neuzugang :)

Einen Neuzugang hab ich noch hier und auf die 2 Bücher, die ich noch erwarte, werde ich nicht mehr warten, da sie sowieso nicht dort ankommen, wo ich momentan wohne. Dank einer hübschen kleinen Prellung am Fußgelenk, habe ich auch in den nächsten Tagen nicht vor, zu schauen, ob die Bücher angekommen sind und ich sie mitnehmen kann.
(Wir armen Schüler ohne ein Fortbewegungsmittel -.-)

Im Vorraus schon mal:
Nein es ist kein Reziexemplar. Also, irgendwie dann schon... naja aber nicht meins :'D Versteht ihr? Eine nette Bloggerin hat es doppelt bekommen und  dann ein Exemplar an mich weitergeschickt ;)

Und das kam an:
Veronica Roth - Die Bestmmung, Tödliche Wahrheit
In einer ungewissen Zukunft, in der die Fraktionen zerfallen, gibt es keine Sicherheiten mehr. Außer der einen: Wo auch immer ich hingehe – ich gehe dorthin, weil ich es will…
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...
______________________________
Den deutschen Klappentext finde ich schrecklich und jedes Mal, wenn ich "Ken" lese, erinnert mich das an "Barbie und Ken". Ich bin einfach das Englische gewöhnt, da ich die Reihe auch auf englisch angefangen habe und die Namen klingen da SO VIEL besser! :D

Ich habe schon gehört, dass im deutschen Exemplar, merkwürdige Stellen vorkommen, die nicht ganz logisch sind (Ich zitiere mal eine tolle Bloggerin: "Tris hat ihre Hand in seinem Nacken! Die Andere zwischen seinen Schultern und spürt seinen Atem in ihrer Handfläche...er muss sehr gelenkig sein") da bietet mir die englische Version, die ich auch noch  (und bisher ungelesen) besitze eine tolle Vergleichsmöglichkeit:'D

Kommentare:

  1. Band eins habe ich noch nicht gelesen.
    Dir wünsche ich viel Spaß ^^

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :D
      Band 1 fand ich ganz gut ;) Ich empfehle aber ihn auf Englisch zu lesen!

      Löschen
  2. hahhaha das mit der unlogischen Stelle is ja genial :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    Ich bin relativ neu in der Bloggerszene und habe deinen Blog gerade entdeckt! Die Aufmachung finde ich echt kreativ!
    Das Zitat ist ja echt klasse! Bin gespannt, wie viele unlogische Stellen du finden wirst :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf bin ich auch schon gespannt :'D

      Löschen
  4. Haha :D:D Er muss sehr gelenkig sein ! Geile Sache :D
    Ich möchte es trotzdem auch noch lesen :-)

    Übrigens ist dein header wunderwunderwunderschön ! :-)

    Liebste Grüße Alina :-)
    http://book-struck.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :3 Naja eigentlich darfst du Julia danken :D

      Löschen
  5. Ja das Buch hält ein paar unlogische Dinge bereit. Die gabs auch schon in Band eins zu bestaunen. Ich fand es trotzdem sehr spannend! Ganz viel Spaß damit :-) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt in Band 1? :D Hab ich gar nicht mitgekriegt ;) War wohl zu konzentriert darauf, das Englisch zu verstehen :D

      Löschen
    2. Doch im Band 1 gab es auch schon diese fragwürdigen Ereignisse...Spritzen in den Nacken obwohl dort keine großen Gefäße sind :-) LG

      Löschen
    3. Hmm :D Stimmt ich erinnere mich ;) Am Hals gäb es zwar die Halsschlagader, aber im Nacken?

      Löschen